Wenn es um Rückerstattungen geht, ist die Google-Richtlinie, dass Sie ein bestimmtes Formular ausfüllen müssen (siehe unten):
https://support.google.com/adwords/contact/click_quality

Google erlaubt die Einreichung dieses Formulars einmal alle zwei Monate (ein niedrigeres Zeitintervall könnte Sie dazu veranlassen, Ihr AdWords-Konto als problematisch zu markieren und es herunterzufahren).

Wir haben jetzt die Einreichung für Sie automatisiert!
Im Rahmen unseres Standard- und Premium-Service legt das System diese Rückerstattungsanforderungen für Sie alle 2 Monate automatisch ein.
Darüber hinaus wird es nicht nur die Bewerbung für Sie einreichen, sondern auch unsere umfangreichen Ad-Klick-Berichte hinzufügen, die die letzten 2 Monate aufgezeichnet wurden.

Die ersten Schritte sind damit super einfach. Gehen Sie zu Ihrem Dashboard und klicken Sie auf das Geburtstagskuchen-Symbol (ja, Sie feiern diese Rückerstattung, als ob es Ihr Geburtstag ist!) Klicken Sie auf Refund Claims.

Wählen Sie "JA", um sich diesen Service einzustellen.
Sie können die Berichte auch manuell übermitteln, indem Sie den Bericht selbst auf derselben Seite herunterladen.

Statistisch gesehen, erstattet Google ca. 20% aller Erstattungsanträge, die eingereicht werden. Von diesen 20% werden lediglich ca. 12% tatsächlich zurückerstattet.

Das ist der Grund, warum aktives Blockieren von Klickbetrug eine viel bessere Vorgehensweise ist, die Ihnen auf lange Sicht viel mehr Geld sparen wird.

Bitte beachten Sie, dass dieser Service nur im STANDARD- und PREMIUM-Paket verfügbar ist.

Did this answer your question?