Die Schwelle ist grundsätzlich einer der Faktoren, die bestimmt, welche IPs als betrügerisch von unserem System markiert werden (und wiederum blockiertwerden).

Der beste Weg, um eine gute Schwelle zu bestimmen ist, ist Ihre Geschäftsmerkmale zu bewerten und je nach dem zu entscheiden.

Versuchen Sie diese zu bewerten - wie oft klickt ein echter Kunde auf Ihre Anzeigen, bevor sie konvertieren?

Notdienste (Schlosser, Klempner, Straßendienste usw.) z.B., wo ein einziger Anzeigenklick notwendig ist, damit eine Umwandlung stattfindet, ist eine Schwelle von 2 oder sogar 3 ausreichend, weil ein echter Kunde einmal klicken wird, aber ein Konkurrent / Betrüger wird noch viel mehr anklicken (und wird dann blockiert).

Ein weiteres Beispiel ist der E-Commerce-Bereich, in dem wiederkehrende Besucher sehr verbreitet sind. In diesem Fall möchten Sie Ihre Schwelle auf einen ziemlich hohen Wert setzen, um zu verhindern, dass die zurückkehrenden Kunden blockiert werden.

Unsere Voreinstellung ist auf 3 Klicks über den Zeitraum von 90 Tagen eingestellt.

Sie können es ändern, indem Sie zu Ihrem ClickCease-Dashboard gehen, auf "Settings" klicken und dann "manage detection rules"

Did this answer your question?