Um eine automatische IP-Blockierung auf Ihrem Konto anzuwenden, müssen wir Zugriff auf Ihr AdWords-Konto haben. Dieser Zugriff ist erforderlich, damit unser System Änderungen an den Ausschlusslisten Ihrer Kampagnen vornimmt und um Klickbetrugsangriffe auf Ihr Konto in Echtzeit zu stoppen.

Wir sind uns bewusst, dass dies in der Tat eine sensible Angelegenheit ist und deshalb sind wir sehr streng, wenn es um die Privatsphäre unserer Kunden geht.

Es werden keine Änderungen an Ihrem AdWords-Konto vorgenommen, abgesehen von der Verwaltung aller Ausschlusslisten Ihrer Kampagne. Tatsächlich wird niemand  auf Ihr PPC-Konto zugreifen, es sei denn, Sie bitten uns, dies zu tun.

Dies gilt nur für die Basic- und Standard-Packete. Das Basic-Paket erfordert keinen Zugriff auf Ihr AdWords-Konto.

Did this answer your question?