Klickbetrug zu bekämpfen ist im Grunde die feine Linie zu finden zwischen den Angreifer zu stoppen und die unschuldigen Besucher rein zulassen. Durch das Einstellen der Klickbetrug-Schwelle geben Sie dem System tatsächliche Hinweise in Bezug auf Ihr allgemeines Benutzerverhalten. Jede IP, die die Schwellenkriterien erfüllt, wird erkannt und als verdächtige IP markiert.

Diese Schwelle hat unterschiedliche Effekte für die verschiedenen Schutzpakete.

Für das Grundschutzpaket

Sobald die Schwelle von einem Klicker erfüllt ist, wird eine E-Mail an Sie gesendet mit der IP-Adresse des Angreifers, damit Sie den Angreifer manuell ausschließen und ihn daran hindern können, auf Ihre Anzeigen weiter zu klicken.

Für das Standard-Schutzpaket

Der gesamte Vorgang erfolgt automatisch.
Sobald der Schwellenwert überschritten ist, wird die IP, die als Betrug erkannt wurde, automatisch zu allen Ausschlusslisten der Kampagnen des Benutzers hinzugefügt

Did this answer your question?